Jahresausstellung “Weltfarben” mit Werken von Jens-Christian Wittig

In der Villa Haar werden ab April 2018 bis März 2019 Arbeiten von Jens-Christian Wittig gezeigt.

„Mit einem Pinsel kann man das kaum mehr malen“ – sagte einst ein Maler über diese Bilder. In Anlehnung an die klassische Lasurmalerei, bei der Farbschichten übereinander gelegt werden, komponiert Jens-Christian Wittig heute Bilder digital.

Aus oft aufwändig hergestellten, fotografisch gewonnenen Rohdaten RE-arrangiert er, wird malerisch, taucht ab in die Tiefe der Farbräume und erreicht ungeahnte Detailsprachen. Im Ergebnis löst Wittig damit scheinbar die Grenzen zwischen Malerei und Fotografie auf und betritt bildkünstlerisches Neuland.

Die Vernissage findet am 08. April 2018 um 14 Uhr statt – ab 13 Uhr ist der Einlass dazu. Mit Improvisationen zu den Bildern übernimmt Peter de Vries die musikalische Begleitung. Die Laudatio hält Johannes-Peter Dell-Ladwein.

Veröffentlicht in Kunst